Spielautomaten manipulieren und hacken: Tricks & Tipps 2020

Im Internet kursieren massenweise Anleitungen mit mehr oder weniger hilfreichen Spielautomaten Tricks. Die verschiedensten Methoden versprechen den absolut hundertprozentigen Profit. HĂ€ufig werden dabei von anscheinend versierten Hackern entwickelte Apps als Hilfsmittel fĂŒr den Weg zum Erfolg online angeboten.

SelbstverstĂ€ndlich ist fĂŒr den Erhalt die vorherige Überweisung eines mehr oder weniger hohen Geldbetrages erforderlich. Nicht selten handelt es sich dabei lediglich darum, dem Spieler zusĂ€tzlich einige Euros aus der Tasche zu ziehen. Doch was ist nun kompletter Quatsch und wie lassen sich die Gewinnchancen tatsĂ€chlich erhöhen?

Mit diesem Thema hat sich unser erfahrenes Expertenteam eingehend auseinander gesetzt und die dahinter steckenden Fakten genauer unter die Lupe genommen.

«Wir von OnlineCasinoPolis helfen dem Player mit einem kompletten Überblick der besten Automaten Tricks 2020.»

Die nachstehenden Testergebnisse unserer Spezialisten bringen den Unterschied zwischen Betrug und Mythos oder aktueller RealitÀt klÀrend ans Tageslicht.

Wie die Manipulation von Automatenspielen einst begann

Seit der Erfindung der ersten Spielmaschinen grĂŒbeln Menschen ĂŒber die Frage: Wie trickse ich Spielautomaten aus, um zu gewinnen? So ersannen clevere Köpfe schon vor ĂŒber 50 Jahren Mittel und Wege, die damals noch mechanischen Automaten fĂŒr den eigenen Nutzen zu beeinflussen. Sehen wir uns also zunĂ€chst an, ob die altbekannten oder weniger bekannten Hilfsmittel aus den Anfangszeiten der SpielhallenĂ€ra heute noch funktionieren können:

  • PrĂ€parieren von MĂŒnzen
  • Beeinflussung mit Magneten
  • Einsatz von Spezialwerkzeugen
  • Manuelles Stoppen der Walzen
  • Manipulation mit Lichtblitzen

Den MĂŒnzeinwurf bei Spielautomaten manipulieren

FrĂŒher war es noch gang und gĂ€be, die GeldstĂŒcke einzeln in den MĂŒnzschlitz der Slotmaschinen einzuwerfen. Geduldige TĂŒftler entwickelten daher diverse Automaten Tricks, bei denen der Geldeinwurf kostenfrei blieb. Beispielsweise wurde an einem GeldstĂŒck ein etwas festerer Faden fixiert, um stundenlang mit ein und derselben MĂŒnze sein GlĂŒck zu versuchen.

Damit ließen sich zwar die GewinnausschĂŒttungen nicht positiv beeinflussen, jedoch konnte man sich dadurch unzĂ€hlige Freispiele ergaunern. Beim Einwerfen der MĂŒnze behielt der Spieler den daran angebrachten Faden in der Hand. Sobald sich die Walzen in Bewegung setzten, konnte das GeldstĂŒck am Faden wieder herausgezogen werden. Runde um Runde wurde auf diese Weise gratis gespielt, bis der Automat einen grĂ¶ĂŸeren Gewinn ausspuckte.

Zu den anderen populĂ€ren Spielautomat MĂŒnzen Tricks zĂ€hlte das vorherige PrĂ€parieren eines rasierten GeldstĂŒcks. DafĂŒr wurden die MĂŒnzrĂ€nder soweit geglĂ€ttet, dass zwar das Spiel startete, jedoch die MĂŒnze anschließend vom Automaten nicht angenommen und wieder ausgespuckt wurde. Aufgrund der einstigen auf Gewicht basierenden MĂŒnzerkennung, ist sogar vom Spielen mit wertlosen Knöpfen die Rede.

Fazit:
SpĂ€testens seit den ersten elektronischen Geld Spielautomaten werden gĂŒltige MĂŒnzen zuverlĂ€ssig erkannt. Zudem sind Gesetze und Strafen heute rigoroser und etwaige Betrugsversuche werden per VideoĂŒberwachungen schneller entdeckt.

Den Spielmechanismus der Automaten mit Magnet beeinflussen

Ein starker Magnet war eines der ersten eingesetzten HilfsgerĂ€te, um Spielautomaten zu irritieren. Die einstigen ‚Einarmigen Banditen‘ wurden noch mit einem Hebelmechanismus betrieben und das GehĂ€use war aus Stahl gefertigt. Einige Jahre spĂ€ter folgten die Modelle mit elektromechanischem Antrieb.

BetrĂŒgerische Spieler hatten beim Besuch einer Automatenhalle stets ihren eigenen Magneten mit dabei. Dieser wurde dann wĂ€hrend des Spielens unauffĂ€llig, seitlich am MaschinengehĂ€use positioniert. Alten Überlieferungen zufolge, konnte dadurch der Mechanismus zur MĂŒnzausgabe manipuliert werden.

Fazit:
Seit fast zwanzig Jahren werden Spielautomaten ausschließlich mit KunststoffgehĂ€use hergestellt und das Platzieren eines Magneten ist daran nicht mehr möglich. Außerdem werden die Spiele digital betrieben und die Software ist durch Magneteinwirkung keinesfalls positiv beeinflussbar.

Diverse Spezialwerkzeuge um Geldspielautomaten zu knacken

Gewiefte Bastler unter den Automatenspielern ersannen fantasievolle Methoden und Werkzeuge, die Mechanik der Geldspielautomaten zu ĂŒberlisten. So wird von einer relativ simplen Draht Technik berichtet. Mit ein wenig FingerspitzengefĂŒhl fĂŒhrte der Player einen zurecht gebogenen Draht in den Spielautomaten ein, um die Kreditanzeige zu manipulieren. So wurden aus fĂŒnf Euro ganz auf die Schnelle fĂŒnfzig Euro.

Bekannt ist außerdem das Spielautomaten Manipulieren mit Hilfe einer sogenannten Affenklaue oder Schachtkralle. Wobei nicht beim Einwurf sondern beim Auswurf der MĂŒnzen getrickst wurde. Geschickte Spieler, öffneten mit diesem klauenförmigen Metallhaken den Schließmechanismus in der MĂŒnzrutsche. Dadurch rutschten anscheinend selbst bei kleineren Gewinnen mehr MĂŒnzen heraus.

Fazit:
Bei den modernen Slot Machinen mit bargeldlosen Zahlungsmethoden funktionieren diese BetrĂŒgereien natĂŒrlich nicht mehr. Automatenaufsteller halten ihrerseits mit der Technik Schritt und mechanische wurden gegen digitale GerĂ€te ausgetauscht.

Der Wandel der Manipulationsmethoden im Zuge des Fortschritts

In den 70ern begann Tommy Glenn Carmichael damit, diverse Hilfsmittel und Werkzeuge zum Automaten Manipulieren selbst zu entwickeln. Dazu zĂ€hlte unter anderem ein ganz spezielles GerĂ€t, das ‚Monkeys Paw‘ genannt wurde. Damit konnte er den MĂŒnzeinwurf austricksen, um sich dadurch endlos Freispiele zu verschaffen. Carmichael gelang es lĂ€nger als zwei Jahrzehnte seine Techniken zu verfeinern und an diverse Neuentwicklungen anzupassen. Er war bis in die 90er Jahre in den Spielcasinos in Las Vegas aktiv und soll sich dabei mehrere hunderttausend US-Dollars ergaunert haben.

In der Vergangenheit gab es noch einige weitere Betrugsmethoden, die lĂ€ngst nicht mehr funktionieren. Dazu zĂ€hlt unter anderem der berĂŒhmt gewordene legale Trick des als ‚Monarch‘ bekannten Hamburgers und sein manuelles Geschick beim Stoppen der Walzen. Auch das Manipulieren durch Lichtblitze und Irritieren der Lichtsensoren ist lĂ€ngst Geschichte. Deshalb springen wir jetzt ĂŒbergangslos direkt in die Gegenwart und konzentrieren uns auf die heute ĂŒblichen Spielautomaten.

Wie trickse ich die Spielsoftware aus?

Jeder begeisterte Spielenthusiast hat sich diese Frage schon irgendwann einmal gestellt. Die alten Geldspielautomaten Tricks sind im digitalen Zeitalter ganz offensichtlich passe. DarĂŒber hinaus wird heutzutage bereits der Versuch einer Manipulation am Spielautomaten als Betrug gewertet und kann strafrechtlich verfolgt werden.

Dessen sollte sich jeder Player bewusst sein und besser zweimal ĂŒberlegen, ob er wirklich bereit ist, dieses Risiko einzugehen. Zumal sich der damit zu erreichende Profit oftmals gar nicht lohnen wĂŒrde.

«Unsere Experten helfen dem Spieler, zwischen legalem und illegalem Spielautomaten Austricksen richtig zu unterscheiden.»

Wir von onlinecasinopolis.de haben daher die hÀufig im Internet kursierenden Tricks genauer unter die Lupe genommen:

  • Die heiße Phase beim Gewinnzyklus abwarten
  • Das gezielte Ausnutzen von Bugs und Cheats
  • Eine Kombination aus diversen Tasten drĂŒcken

Genaue Spielbeobachtung um den exakten Gewinnzyklus zu ermitteln

Zu den populĂ€rsten Spielautomatentricks zĂ€hlt das Herausfinden von heißen und kalten Gewinnphasen. Wenn beispielsweise ein Automat erst kĂŒrzlich eine grĂ¶ĂŸere Summe ausgespuckt hat, soll man besser bei einem anderen spielen. Umgekehrt sollen lange Verlustphasen ein sicheres Zeichen fĂŒr baldige GewinnausschĂŒttungen sein. Die Grundlage dieser Taktik beruht wahrscheinlich fĂ€lschlicherweise an den durchschnittlichen Auszahlungsquoten.

Obendrein basieren viele Spielstrategien auf der festen Überzeugung, dass es bei jedem Automatenspiel ein erkennbares Muster gibt, durch das sich Gewinne aufgrund eines wiederholten Schemas voraussagen lassen. Praktischerweise werden zum Thema Gewinnzyklus Spielautomaten sogenannte Bots angeboten, die ausspĂ€hen können, wann der Einsatz erhöht werden sollte. Durch Kauf eines solchen fertigen Programms erĂŒbrigt sich der enorme Zeitaufwand, um den Algorithmus eines Automatenspiels herauszufinden.

Fazit:
Das Geld kann man sich definitiv sparen, GewinnausschĂŒttungen basieren heute grundsĂ€tzlich auf zuverlĂ€ssigen Zufallsgeneratoren (RNG) und sind daher zu jedem Zeitpunkt möglich. Gewinne werden ausschließlich rein zufĂ€llig generiert und das Erkennen von Wiederholungen im Spielverlauf ist gĂ€nzlich unmöglich. 

Gewinnvorteile durch das DrĂŒcken der richtigen Tasten

Auf der Suche nach einem guten Spielautomaten Trick findet man unzĂ€hlige Tipps, bei denen verschiedene Tasten in einer bestimmten Kombination und Reihenfolge gedrĂŒckt werden sollen. Bei den meisten Tastenkombinationen geht es darum, bei dem jeweiligen Automatenspiel vorhandene Bugs zum eigenen Vorteil auszunĂŒtzen. HĂ€ufig sollen dadurch endlose Freispiele ohne Einzahlung ausgelöst werden, die wiederum zum großen Gewinn verhelfen können.

So findet man im Internet fĂŒr das Ausnutzen angeblich vorhandener Systemfehler zahlreiche Anleitungen, welche Tasten wann und wie bei welchem GlĂŒcksspielautomaten gedrĂŒckt werden mĂŒssen. Wie nicht anders zu erwarten, werden von cleveren Hackprofis bereits ausgespĂ€hte Cheats fix und fertig als Download zum Kauf offeriert. SelbstverstĂ€ndlich gegen vorherige Überweisung eines bestimmten Geldbetrags.

Fazit:
Zwar gab es in der Vergangenheit tatsĂ€chlich einzelne Automatenspiele, bei denen dies durch einen Programmierfehler fĂŒr kurze Zeit möglich war, doch schlafen auch die Softwarehersteller nicht. LĂŒcken in der Software werden von den Entwicklern in der Regel schneller geschlossen, als etwaige Tastenkombinationen im Internet publiziert beziehungsweise von Spielern genutzt werden können.

Spielautomaten manipulieren mit Handy

Erforderte die Manipulation vor Jahrzehnten noch handwerkliches Geschick, sind es heute Softwarespezialisten, die illegal Automaten hacken. Insbesondere dem Smart- und iPhone Nutzer wird mittlerweile eine unglaubliche Flut an betrĂŒgerischen Methoden fĂŒr den angeblich hundertprozentigen Gewinn per Internet angeboten. NatĂŒrlich stehen die Softwarehersteller selbst ebenso wenig still und wirken dem Unterfangen permanent entgegen. Anschließend die aktuellen Fakten zu den bekannten Handy Taktiken:

  • Phreaking Methode
  • UHFvhf oder EMP Störsender
  • Hack Apps als Download

Die Softwaremanipulation per Handy mit der Phreaking Methode

Eine der bekanntesten Methoden ist beispielsweise das sogenannte Phreaking, das vor einiger Zeit insbesondere unter den Novoline Fans fĂŒr Furore sorgte. Es handelt sich dabei um eine alte Subkultur des Hackens, die ursprĂŒnglich zum kostenlosen Telefonieren diente. Durch das Senden spezieller Tonsignale wurden die damals noch analogen Telefonverbindungen ausgetrickst.

Im Zuge des Fortschritts dehnte sich die Weiterentwicklung dieser Hacktechnik rasant auf die Cyberwelt aus. Will man heutzutage Automatenspiele mit Handy manipulieren, ist daher oftmals von Phreaking die Rede. Damit soll dem Spieler ermöglicht werden, Einfluss auf die Netzverbindung zu nehmen. Wobei nach einer bestimmten Diode im Netz gesucht wird, um sich fÀlschlicherweise als Administrator auszugeben.

Fazit:
Abgesehen davon, dass Spielautomaten manipulieren mit Handy illegal ist, wurden die meisten Spielentwicklungen inzwischen auf den neuesten Stand der Technik gebracht und somit ist diese Hackmethode ebenso ĂŒberholt. Nichtsdestotrotz versuchen dubiose GeschĂ€ftemacher nach wie vor, ihren eigenen Profit daraus zu schlagen.

Das Stören von elektromagnetischen Automaten mithilfe EMP Jammer

Um Casino Automaten zu manipulieren, wurde der Einsatz von Draht und Magnet im Laufe der Zeit von elektromagnetischen Impulsen abgelöst. Diese UHFvhf Störsender oder EMP Jammer werden fĂŒr ihre Verwendung in Spielhallen oftmals in Zigarettenschachteln versteckt. Die verborgen ausgestrahlten Impulse sind in der Lage, die elektrische Schaltung eines GlĂŒcksspielautomaten via Handy zu beeinflussen.

Diese Methode basiert auf der bei vielen Slotmaschinen ĂŒblichen UnterstĂŒtzung von Bluetooth. In diversen Video Tutorials wird der Einsatz von EMP Störsendern sehr anschaulich erklĂ€rt. Ebenso zahlreich werden Anleitungen und BausĂ€tze per Internet zum Kauf offeriert.

Fazit:
Das Geld fĂŒr den Erwerb eines EMP Jammers kann man sich definitiv sparen. Diese Methode ist ebenso veraltet wie verboten und wurde ĂŒberdies durch diverse Handy Apps ersetzt.

Handy Software zur Manipulation von Automatenspielen

Vielleicht hat sich der eine oder andere schon ĂŒber das strikte Verbot von MobilgerĂ€ten in Automatenhallen gewundert. DafĂŒr gibt es einen durchaus triftigen Grund. Spielautomaten können nĂ€mlich durch Handystrahlen beeinflusst werden, da beide im gleichen Frequenz Bereich zwischen 1.800 und 2.000 Megahertz arbeiten.

Diesen Umstand nĂŒtzen unseriöse Hacker aus, um in den Algorithmus der Software einzugreifen. Dem Player wird dann gegen Bezahlung eine Spielautomaten Hack App zum Downloaden angeboten. Allerdings sind diese Apps nicht vielfĂ€ltig einsetzbar, sondern mĂŒssen bei einem bestimmten Spiel angewandt werden.

Wer ein wenig im Internet nach Spielautomaten manipulieren mit Handy Software stöbert, stĂ¶ĂŸt unweigerlich auf das Angebot einer Kartenfarben App. Dabei wird mithilfe von Wlan und Bluetooth aufgrund der gleichen Frequenz eine geheime Verbindung zur Automatensoftware hergestellt. Beispielsweise lĂ€sst sich damit beim beliebten Risikospiel der Merkur Slots die nĂ€chste Kartenfarbe vorhersehen. Auf diese Weise können beim Kartenrisiko kleinere Gewinnsummen schnell auf bis zu 140 Euro vervielfacht werden.

Fazit:
Selbst wenn man damit vielleicht den Spielautomat hacken konnte, erscheinen uns die möglichen ErtrĂ€ge doch ziemlich unrentabel im VerhĂ€ltnis zum Risiko, das man dabei eingeht. Zumal diese Hacks bestenfalls fĂŒr eine kurze Zeitspanne funktionieren konnten, stattdessen erhĂ€lt man hĂ€ufig einige Viren beim Herunterladen der App frei Haus mitgeliefert.

Ein Überblick zu den am hĂ€ufigsten gestellten Fragen bei Automatentricks

Moderne Automatenspiele bieten neben Gewinnchancen zweifellos einen bedeutend höheren Unterhaltungswert als frĂŒher. Doch völlig egal, wie aufwendig und spektakulĂ€r ein Spielautomat gestaltet ist, jeden Spieler beschĂ€ftigt die gleiche Frage – Wie gewinnt man am Spielautomaten? Eine regelrechte Flut an verheißungsvollen Tricks laden den enthusiastischen GlĂŒcksritter zum Ausprobieren ein und werfen beim Skeptiker einige grundlegende Fragen auf.

«Ist es heute noch möglich, moderne Spielautomaten zu manipulieren?»

Der Fortschritt in der Softwaretechnologie bietet dem Freizeitspieler ohne Zweifel stĂ€ndig noch faszinierendere Spielabenteuer und noch nie dagewesenen Spielgenuss. Gleichzeitig ermöglicht die moderne Technik den Entwicklern eine lĂŒckenlose Absicherung der Software. In diesen komplexen Programmierungen schleichen sich kaum noch Systemfehler ein, den sich gewiefte BetrĂŒger zu Nutze machen könnten.

NatĂŒrlich verfĂŒgen einige Hackprofis ĂŒber genauso exzellente Softwarekenntnisse wie die Spieleentwickler selbst. So fanden wir beispielsweise einen Bericht aus dem Jahr 2017 ĂŒber einen von der russischen Casino Mafia groß organisierten Betrugsfall, der sich schon einige Jahre davor zutrug. Dabei wurden eingangs mehrere ausgemusterte GlĂŒcksspielautomaten aus Spielcasinos aufgekauft. Nach sechs Monaten intensivem Forschen an den Automaten, gelang es einer absoluten KoryphĂ€e auf seinem Gebiet, den Quellcode der Software nutzbringend zu analysieren.

Letztendlich war es den Gaunern jedenfalls möglich, die Pseudo-Zufallsgeneratoren (PRNG) in mehreren US-amerikanischen Spielsalons auszutricksen. Die Euphorie dauerte allerdings nicht allzu lange an, bis es 2014 zur Verhaftung einer vierköpfigen BetrĂŒgerbande kam. Im Jahr 2020 dĂŒrfte es beinahe unmöglich sein, die Softwareentwicklungen erfolgreich zu manipulieren. Stattdessen besteht erhöhtes Risiko einer strafrechtlichen Verfolgung, sollte man nur den leisesten Versuch unternehmen, auf irgendeine Weise die Software zu hacken.

Lassen sich Merkur und Novoline Slots wirklich austricksen?

Sobald man online nach Tipps und Tricks fĂŒr Automatenspiele sucht, stĂ¶ĂŸt man unweigerlich auf die renommierten Softwaremarken Merkur und Novoline. Man findet angefangen vom Spielautomaten 2 Euro Trick bis hin zu diversen Software Hacks und Cheats so ziemlich jede denkbare Taktik, um die populĂ€ren Slots zu knacken. Großteils werden Player animiert, sich einer online kĂ€uflichen, jedoch verbotenen Methode zu bedienen.

Zudem gibt es seitenweise Instruktionen mit genau ausgetĂŒftelten Strategien, die enorme GewinnausschĂŒttungen ermöglichen sollen. Wir fanden unter anderem eine sehr spannend klingende Anleitung fĂŒr den Slot Book of Ra. HĂ€lt der Spieler sich an die nachfolgenden Schritte, wird angeblich die Gewinnchance, das Vollbild des Pharaos zu erzielen, um sagenhafte 500% gesteigert.

  1.   Zu Spielbeginn den Einsatz mindestens eine Stufe ĂŒber dem Mindesteinsatz wĂ€hlen und die Anzahl der Gewinnlinien auf fĂŒnf einstellen.
  2.   Sobald nur noch die HĂ€lfte des anfĂ€nglichen Guthabens ĂŒbrig ist, auf den Mindesteinsatz reduzieren und solange weiterspielen, bis Freispiele erzielt werden.
  3.   Jetzt kommt der Clou: Beim Erhalt der Freispiele den Einsatz erhöhen und im Autoplay Modus weiterspielen, dann kann man automatisch solange spielen, bis das Vollbild erscheint.

Jedem Spielenthusiasten dĂŒrfte bekannt sein, dass alleine der letzte Punkt kompletter Unsinn ist, da sich der Spieleinsatz nur vor oder nach Freispiel-Phasen verĂ€ndern lĂ€sst. Überdies erscheint uns keines der ĂŒberprĂŒften Strategiesysteme nur annĂ€hernd plausibel, die meisten weisen Ă€hnliche Ungereimtheiten auf. Der Mythos die populĂ€ren Automaten knacken zu können, dĂŒrfte auf einzelnen Betrugsskandalen der Vergangenheit beruhen.

So berichteten Deutschlands Nachrichtenmedien im Dezember 2014 von zeitgleichen BetrĂŒgereien in mehreren Merkur Spielotheken. Offenbar war es einer organisierten Bande gelungen, mit einem geheimen Tastentrick bestimmte Spielautomaten zu ĂŒberlisten. Einer der TĂ€ter wurde danach wegen zweifachen Computerbetrugs zu einer hohen Geldstrafe verurteilt.

Ist es hilfreich, Spielautomaten TrickbĂŒcher online zu kaufen?

Im Internet wimmelt es geradezu von geheimen Top Tipps zur Überlistung von Automatenspielen. In der Regel handelt es sich dabei um einen hochpreisigen Download einer Software oder ein nicht weniger teures Trickbuch in E-Book Version. Stellen wir diesbezĂŒglich also einige Überlegungen an, was dem Spieler hier im Detail geliefert werden könnte.

  • Ein cleveres Köpfchen hat einen hundertprozentigen Weg gefunden, um bei Spielautomaten so richtig abzusahnen.
  • Möglicherweise konnte er einen Programmierfehler erfolgreich ausnĂŒtzen oder er fand eine andere Methode die Software illegal zu hacken.
  • Dieser Gutmensch versucht mit seinem geheimen Trick jedoch nicht selbst sein GlĂŒck, sondern publiziert seine Entdeckung online.
  • Gegen eine gewisse Geldsumme als EntschĂ€digung seiner MĂŒhen, lĂ€sst er jeden an den Lorbeeren teilhaben.
  • In der Relation zum erwartenden Gewinn, handelt es sich dabei natĂŒrlich nur um eine lĂ€cherlich geringe Investition.

Das ist unserer Meinung nach, in jeder Hinsicht mehr als unwahrscheinlich und erweckt definitiv unser grĂ¶ĂŸtes Misstrauen. Denn erstens wĂ€re es seitens des Entdeckers komplett unlogisch, nicht still und heimlich in der nĂ€chsten Spielothek seinen eigenen Nutzen daraus zu ziehen. Zweitens wĂ€ren spĂ€testens bei der Publikation die Softwareentwickler gewarnt und wĂŒrden umgehend reagieren.

Kann man die Software von Online Slots leichter hacken?

Genau das Gegenteil ist der Fall. Online Spielautomaten werden nicht ĂŒber PRNG betrieben sondern sind generell mit echten Zufallszahlengeneratoren ausgestattet. Dadurch ist ein erkennbares Muster im Algorithmus gĂ€nzlich ausgeschlossen. Jeder namhafte Spielehersteller investiert zudem viel Geld in die Programmierung und Absicherung der Softwareentwicklungen. Dazu gehört ebenfalls eine regelmĂ€ĂŸige ÜberprĂŒfung des einwandfrei funktionierenden RNG (Random Number Generator).

So konnten wir bisher nur einen Betrugsfall von Spielautomaten Manipulation in Online Casinos entdecken, bei dem 2001 die Software von Cryptologic erfolgreich manipuliert wurde. Hier gelang es, Profihackern eine SicherheitslĂŒcke zu entdecken und eine Gesamtsumme in siebenstelliger Höhe zu ergaunern. Jedoch wurde diese LĂŒcke von den Softwareprogrammieren binnen nur weniger Stunden wieder geschlossen. Trotzdem werden kriminelle Hacker niemals ruhen, weiterhin nach Programmierfehlern zu suchen oder andere Hackmethoden zu ersinnen.

Parallel dazu arbeiten erstklassige Softwarespezialisten ebenso kontinuierlich an der Weiterentwickelung zur noch besseren Absicherung ihrer Spiele. Es herrscht ein permanenter Wettkampf zwischen Hackern und Entwicklern, wobei erstere bestenfalls kurzfristig als Sieger hervorgehen können. WĂŒrde ein Hacker also heute einen Systemfehler entdecken, kann er damit nur selbst fĂŒr eine kurze Zeitspanne den Spielautomaten hacken. SĂ€mtliche online kursierenden Hacktricks sind also entweder von Haus aus frei erfunden oder funktionieren lĂ€ngst nicht mehr.

Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, selbst betrogen zu werden?

Unter den kostenfreien Automatentricks findet sich ohne Frage viel, von irgendwelchen Witzbolden stammender Humbug, der jedoch nur selten Schaden anrichtet.

Bei den diversen zum Kauf offerierten Manipulationshilfen ist allerdings grĂ¶ĂŸte Vorsicht angeraten. Sollten einige der illegalen Hacks jemals tatsĂ€chlich funktioniert haben, sind sie mit Sicherheit bereits ĂŒberholt. Trotz alledem besteht die Gefahr, sich durch deren Verwendung strafbar zu machen.

Meistens handelt es sich dabei nur um Angebote von BetrĂŒgern, die versuchen Spieler zu betrĂŒgen. Es ist sicherlich einfacher bei tausend oder mehr Kunden beispielsweise je 50 Euro zu kassieren, als bei einem Automatenspiel 50.000 oder mehr Euro herauszuholen. Im VerhĂ€ltnis dazu, ist die Gefahr von Online Casino Betreibern betrogen zu werden, sehr gering.

Internet Spielbanken werden heutzutage nach strengen Richtlinien betrieben und kontrolliert. Betrug am Spieler wĂŒrde unausweichlich den Entzug der GlĂŒcksspiellizenz zur Folge haben. NatĂŒrlich tauchen in der modernen Cyberwelt immer wieder schwarze Schafe auf, die illegal und betrĂŒgerisch operieren. Manipulierte Spielautomaten erkennen ist fĂŒr den Laien sicherlich nicht einfach, daher sollte man auch nur in seriösen Spielotheken sein GlĂŒck versuchen.

«Bei OnlineCasinoPolis werden ausschließlich lizenzierte und von uns genau ĂŒberprĂŒfte virtuelle Spielbanken gelistet.»

Wie gewinnt man? – Welche Tipps helfen wirklich?

Um bei GlĂŒcksspielen als Sieger hervorzugehen, braucht man in erster Linie zwei Dinge – Das richtige QuĂ€ntchen GlĂŒck und fundiertes Wissen, wie das Spiel ĂŒberhaupt funktioniert. Auf unserer Webseite bieten wir deshalb gratis Demo Versionen zum Kennenlernen. So kann auch der Online Player in Deutschland ohne Risiko die genaue Funktionsweise von Spielautomaten ohne Anmeldung verstehen lernen.

Eine ideale Gelegenheit fĂŒr jeden Neueinsteiger in der Online Spielwelt, um kostenlos verschiedenen Automatentypen zu erkunden. FĂŒr AnfĂ€nger eignen sich beispielsweise klassische Slots mit simplem Spielaufbau hervorragend. Andererseits ermöglicht der Fun Modus dem erfahrenen Player, das risikofreie Ausprobieren hypermoderner Spielneuheiten mit aufwendigen Extra Features.

Wir empfehlen jedem Spielenthusiasten vor dem Wechsel zu Echtgeld Spielautomaten, eine individuelle Strategie nach den eigenen BedĂŒrfnissen zu entwickeln. Der Spielverlauf im Demo Modus ist mit dem Real Modus komplett identisch, unterscheidet sich nur dadurch, dass man weder verlieren noch gewinnen kann. Durch das richtige Knowhow steigern sich auch automatisch die Gewinnchancen. Nachfolgend eine Auslese legaler Spielautomaten Tricks 2020, die fĂŒr den Spielerfolg hilfreich sind:

  • Funktionen und Regeln verstehen
  • Spielauswahl individuell anpassen
  • Eigenes Spielbudget im Auge behalten
  • Bonusangebote clever nĂŒtzen

Der Anleitung in den Spielregeln Aufmerksamkeit schenken

Es gibt heutzutage eine enorme Vielfalt an Automatenspielen, beispielsweise FrĂŒchte Klassiker, 3D Video Slots, Mehrweg Spielautomaten, Jackpot Slots und noch vieles mehr. Angepasst an unterschiedliche Spieltypen variieren Aufbau und Spielregeln zwischen simpel bis kompliziert. Gewinnkombinationen werden ĂŒber drei oder fĂŒnf und mittlerweile auch mehr Walzen generiert. Gewinnsymbole verkörpern unterschiedliche Wertigkeiten und einige fungieren mit ganz speziellen Eigenschaften.

Fazit:
Wir empfehlen jedem Player, die Informationen zu Regeln und Auszahlungstabellen genau zu lesen und erst mit richtigem Geld zu spielen, wenn man sÀmtliche Funktionen versteht.

Tipps zum Festlegen der Einsatzhöhe

Die Einsatzspanne moderner Online Slots ist meistens sehr breit angelegt und bietet daher sehr individuelle Wettoptionen. Vorsichtige Freizeitspieler finden Möglichkeiten, bereits ab einem oder zwei Cent die Walzen zu drehen. Risikospieler können ebenso mit einigen hundert Euros jonglieren. Der gewĂŒnschte Wetteinsatzes je Spin wird vor Spielbeginn durch MĂŒnzwert und/oder MĂŒnzanzahl ausgewĂ€hlt. Es liegt in jedem Fall am Spieler selbst, die Einsatzhöhe passend einzustellen.

Außerdem ist die Anzahl der Gewinnlinien sehr unterschiedlich und kann bei einigen Automatenspielen selbst bestimmt werden. Bei vielen Spielautomaten Tipps wird empfohlen, immer mit der maximal möglichen Anzahl an Auszahlungslinien zu spielen. Andere Empfehlungen sprechen von höheren Gewinnchancen, je höher der Einsatz ist.

Fazit:
Wir raten generell den Totaleinsatz pro Runde an das eigene Spielbudget anzupassen und damit auf alle Gewinnlinien zu setzen. Die Chancen dabei mehrere kleinere Gewinne gleichzeitig zu erzielen stehen meistens besser, als mit einer Linie höhere Gewinne abzusahnen.

Progressive Jackpot Slots mit hohem Einsatz knacken

Einen Spielautomaten knacken, bei dem ein prallgefĂŒllter Jackpot wartet, ist natĂŒrlich der Traum jedes GlĂŒcksritters. Je mehr Spieler ihr GlĂŒck bei einem progressiven Geldspielautomaten versuchen, umso schneller steigt die Summe im Jackpot bis er letztendlich von einem glĂŒcklichen Gewinner geknackt wird. Berichte ĂŒber AusschĂŒttungen in Millionenhöhe spornen jeden Jackpot JĂ€ger noch mehr an. Der gĂ€ngigste Tipp zum Knacken eines Jackpots lautet mit hohem Einsatz zu zocken.

Fazit:
Hier handelt es sich tatsĂ€chlich um die berĂŒhmte Ausnahme, dass eher hoher als geringer Einsatz zum Ziel fĂŒhrt. Es kommt allerdings immer auf die spezifischen Regeln jedes einzelnen Jackpot Slots an, da es auch hier verschiedene Varianten gibt.

Den RTP-Wert eines Automaten beachten

Bei Online Spielautomaten ist der Gewinnanteil des Casino Betreibers geringer als in Landcasinos. RTP ist die AbkĂŒrzung fĂŒr ‚Return to Player‘ und gibt darĂŒber Auskunft, wie viel Prozent der gesamten EchtgeldeinsĂ€tze eines Automatenspiels wieder an die Spieler zurĂŒck gehen. Nicht selten liegen die auf lange Sicht berechneten, durchschnittlichen RTP-Werte bei Online Slots weit ĂŒber 95% und erreichen in einzelnen FĂ€llen sogar bis zu 99%.

Zudem ist in den Angaben zur VolatilitÀt beziehungsweise Varianz eines Spielautomaten das VerhÀltnis von HÀufigkeit zu Gewinnhöhe ersichtlich. Beispielsweise besagt hohe VolatilitÀt, dass eher seltener Gewinne generiert werden, die dann allerdings höher ausfallen. Bei niedriger Varianz kann wiederum mit hÀufigen kleinen ErtrÀgen gerechnet werden.

Fazit:
Selbst wenn man nie wissen kann, wann einem das GlĂŒck hold sein wird, macht es durchaus Sinn, nach Automatenspielen mit hohen RTP-Werten zu suchen. Zudem eignen sich Spiele mit hoher Varianz natĂŒrlich in erster Linie fĂŒr den geduldigen Gambler, der lieber auf grĂ¶ĂŸere Gewinne wartet.

Bonusangebote legaler Online Casinos ausnutzen

Jede seriöse Internet Spielhalle offeriert ihren Kunden zweifellos einige attraktive Bonusaktionen, zum Beispiel Bonus ohne Einzahlung. Neukunden werden damit belohnt und Stammspieler zum Weiterspielen animiert. Daher stehen Online GlĂŒcksspielern permanent profitable Willkommensboni zur Auswahl, mit denen sich ein zusĂ€tzliches SchnĂ€ppchen ergattern lĂ€sst.

Fazit:
Wer ein wenig in den Bonusaktionen der Onlinecasinopolis.de stöbert, findet mit Sicherheit ein lukratives Bonusangebot das zu seinen individuellen Vorlieben passt. Damit sich daraus tatsÀchlich Profit schlagen lÀsst, empfehlen wir unbedingt die dazugehörigen Bonusbedingungen zu beachten.

Mythos und die aktuellen Fakten von Experten

Nach wie vor wird oft geraten, die heiße Phase bei Automatenspielen abzuwarten. Wenn man die Walzen einige Male dreht, soll man sehen können, ob grĂ¶ĂŸere GewinnausschĂŒttungen fĂ€llig sind. Bei vielen virtuellen Spielbanken kann man zusĂ€tzlich die aktuelle Gewinnerliste verfolgen. Gegebenenfalls wĂ€re es besser den Spielautomaten zu wechseln, um bei einem anderen sein GlĂŒck zu versuchen.

Fazit:
Es mag ja sein, dass frĂŒher in den Automatenhallen ein heißer Spielautomat ausspioniert werden konnte. Bei den heutigen Online Slots ist das jedenfalls absoluter Quatsch, da Gewinne auf reinem Zufall basieren und der dafĂŒr verantwortliche RNG regelmĂ€ĂŸig ĂŒberprĂŒft wird.

Abschließend empfehlen wir, sich bei etwaigen Fragen vertrauensvoll an den Kundendienst zu wenden. In jedem seriösen Online Casino steht ein geschultes Service Team bereit und sĂ€mtliche Anliegen werden effizient via Live Chat oder alternativ per E-Mail bearbeitet.

«Onlinecasinopolis bietet die beste Orientierungshilfe mit aktuellen Rezensionen und Informationen zu attraktiven Bonusangeboten seriöser Internet GlĂŒcksspielbetreiber.»

Überdies können bei onlinecasinopolis.de alle Demo Versionen ohne Anmeldung vorab gratis ausprobiert werden, um noch unbekannte Spiele völlig risikofrei kennenzulernen.